Startpunkt der Seite
Startpunkt des Seiteninhaltes

Reform der Eingliederungshilfe und Bundesteilhabegesetz

Nach vielen Jahren der Diskussion hat die Bundesregierung Ende 2016 das Bundesteilhabegesetz verabschiedet. Dieses Gesetz stellt das zentrale Reformvorhaben im Bereich der Behindertenpolitik dar. Es hat die Rechtsstellung von Menschen mit Behinderungen bereits in vielerlei Hinsicht verändert, und durch dieses Gesetz sind weitere Veränderungsprozesse eingeleitet worden, die erst in den nächsten Jahren greifen werden. Die vollständige Stellungnahme mit dem Link zu den Kernforderungen des Deutschen Behindertenrates finden Sie hier