Deutscher Behindertenrat (DBR)

Das Aktionsbündnis deutscher Behindertenverbände

Im Deutschen Behindertenrat (DBR) haben sich alle wichtigen Organisationen behinderter und chronisch kranker Menschen zu einem Aktionsbündnis zusammengeschlossen, das mehr als 2,5 Millionen Betroffene in Deutschland repräsentiert.

Unter anderem ist Aufgabe des Deutschen Behindertenrates, Interessen behinderter und chronisch kranker Menschen und ihrer Angehörigen verbandsübergreifend offensiv zu vertreten. Dazu gehört insbesondere auch, auf die Sicherstellung der finanziellen Rahmenbedingungen für die Lebensgestaltung behinderter und chronisch kranker Menschen und ihrer Angehörigen sowie der Arbeit der für sie notwendigen Dienste und der Selbsthilfestrukturen hinzuwirken.

Internetseite des Deutschen Behindertenrates (DBR)

Der Deutsche Behindertenrat ist auf europäischer Ebene Mitglied im European Disability Forum (EDF) und engagiert sich auch auf dieser Ebene, beispielsweise mit dem folgenden Forderungspapier zum European Accessability Act (EAA)  Dieses Dokument in neuem Tab öffnen und vorlesen.