Vereinsarbeit stärken durch Fachwissen, durchdachte Organisation und gute Kommunikation

Laufzeit:April 2018 – März 2019
Förderung:ikk classic

Projektbeschreibung

Jeder, der in einer Selbsthilfeorganisation tätig ist, kennt vermutlich diese Probleme: Auch wenn Selbsthilfe in erster Linie durch den gegenseitigen Austausch von Betroffenen in Gruppen geprägt ist, steht in den meisten Fällen ein Verband dahinter, der einerseits an rechtliche Vorgaben gebunden ist und andererseits geleitet und organisiert werden muss. Das gilt natürlich auch für seine Gliederungen auf Landes- und Regionalebene bis hin zu den einzelnen Selbsthilfegruppen vor Ort. Obwohl es bereits eine Fülle an Informationen, Broschüren und Schulungsveranstaltungen zu den verschiedensten Themenbereichen – etwa zum Vereinsrecht , zum Thema Gemeinnützigkeit oder auch zur Frage, welche Aspekte bei der Gründung einer Selbsthilfegruppe beachtet werden sollten – gibt, erscheint es für viele hilfreich, wenn auf zusammenfassende Übersichten zurückgegriffen und so eine aufkommende Frage auf schnellem Wege gelöst werden kann, ohne dass hierzu eine Einarbeitung in die thematische Tiefe erforderlich wird. Basierend auf Recherchen, Mitgliederbefragungen, Workshop-Diskussionen und nicht zuletzt auf eigenen Erfahrungen aus langjähriger Tätigkeit im Selbsthilfe- und Verbändebereich wurde eine Sammlung von Übersichten und Hinweisen erstellt, die für die in Selbsthilfeorganisationen Aktiven wichtig sind und auf die im Bedarfsfall schnell zurückgegriffen werden kann. Darüber hinaus enthält der Leitfaden Links und Hinweise zu weitergehenden Informationen.

Leitfaden „Selbsthilfe erfolgreich gestalten“  Dieses Dokument in neuem Tab öffnen und vorlesen

Foto Holger Borner

Kontakt

Holger Borner

Referatsleiter Recht und Sozialpolitik

Tel.: 0211 31006-53
Fax: 0211 31006-66
Mail: holger.borner@bag-selbsthilfe.de

Büro Berlin
Mariendorfer Damm 159
12107 Berlin