Selbstauskunft der BAG SELBSTHILFE zu Zuwendungen

Der Haushalt der BAG SELBSTHILFE e.V. im Jahr 2021 umfasste rund 2,80 Millionen Euro.

Die Einnahmen setzten sich wie folgt zusammen:

  • 9 % aus den Mitgliedsbeiträgen der Mitgliedsverbände
  • 33 % aus Zuwendungen der Öffentlichen Hand
  • 32 % aus Förderungen der gesetzlichen Krankenkassen
  •   3 % aus Förderungen durch die gesetzliche Rentenversicherung
  • 14 % aus Spenden von Bürgerinnen und Bürgern
  •   5 % aus Zuwendungen von Wirtschaftsunternehmen im Gesundheitswesen
  •   1% aus weiteren Fördermaßnahmen (wie Projekte der Aktion Mensch)
  •   3 % aus sonstigen Einnahmen 

Informationen zu Neutralität und Unabhängigkeit der Selbsthilfe mit ausführlichen Erläuterungen, Vorgaben und Arbeitshilfen finden Sie unter „Unabhängigkeit der Selbsthilfe" im Portal „Informationen für SELBSTHILFE-AKTIVE“.

 

Zuwendungen von Wirtschaftsunternehmen aus dem Gesundheitswesen

Die BAG SELBSTHILFE legt großen Wert auf Transparenz und Offenheit, wenn es um die Kooperation mit Wirtschaftsunternehmen geht. Mit der nachfolgenden Selbstauskunft möchten wir hinsichtlich unserer Finanzierungsquellen Transparenz schaffen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Gesamtheit der nachfolgend aufgelisteten Zuwendungen 5,19 % des Gesamthaushalts unseres Verbandes im Berichtsjahr (2021) ausmacht. Die BAG SELBSTHILFE e.V. stellt insoweit sicher, dass die unten genannten Einnahmen beziehungsweise ihr Ausbleiben weder den Fortbestand noch den Kernbereich der satzungsgemäßen Arbeit der Selbsthilfeorganisation gefährden können.

Letztlich möchten wir anmerken, dass die hier nachfolgenden Angaben ausschließlich für die BAG SELBSTHILFE e.V. gelten; die Mitgliedsverbände der BAG SELBSTHILFE sind eigenständige Vereine.

Vollständige Selbstauskunft der BAG SELBSTHILFE über die Zuwendungen von Wirtschaftsunternehmen aus dem Gesundheitswesen (2021)  Dieses Dokument in neuem Tab öffnen und vorlesen

Selbsthilfeförderung der gesetzlichen Krankenkassen

Des Weiteren erhält die BAG SELBSTHILFE Mittel der gesetzlichen Krankenkassen nach § 20h SGB V. Im Einzelnen handelt es sich bei den laufenden Projekten um folgende Förderungen:

Selbsthilfeförderung der Krankenkassen: Förderjahre 2019-2021

Projekttitel Fördernde Krankenkasse Laufzeit Förderbetrag € (Gesamtlaufzeit)
Stärkung und Empowerment der Selbsthilfevertretungskompetenz von Frauen und Mädchen mit Behinderung und chronischer Erkrankung BKK Dachverband/ BKK Landesverband NW 02/2018 - 12/2020 193.164,57 €
Interne Evaluation zur Weiterentwicklung der Arbeit von Selbsthilfeorganisationen BARMER 03/2018 - 02/2021 272.122,75 €
SH-Video-Community bei YouTube AOK BV 15.07.2018 - 31.12.2019 62.159,40 €
Selbsthilfeorientierung über Gruppentraining im Unternehmen (Kooperationsprojekt) BARMER 10/2018 - 12/2021 292.217,74 €
Selbsthilfe der Zukunft - Aktivierung besonderer Potentiale (Folgeprojekt von Aktive Mitglieder gesucht) BARMER 11/2018 - 04/2022 644.119,00 €
Weiterentwicklung und strukturelle Stärkung der Gesundheitsselbsthilfe BKK Dachverband 01/2019 - 12/2019 228.500,00 €
Filmprojekt "Aufgefangen werden statt Abstürzen" mit dem Kindernetzwerk e.V. (22.362 €) DAK-Gesundheit 03/2019 - 09/2020 76.700,00 €
Kompetenzstärkung in der verbandlichen Selbsthilfe GKV-Gemeinschaftsför-derung Selbsthilfe auf Bundesebene 04/2019 - 03/2020 200.000,00 €
Aufbau eines Selbsthilfe Podcasts Kaufmännische Krankenkasse 10/2019 - 09/2020 48.276,00 €
Qualifikation und Wissenstransfer in der verbandlichen Selbsthilfe GKV-Gemeinschaftsför-derung Selbsthilfe auf Bundesebene 04/2020 - 03/2021 200.000,00 €
Gründung einer Arbeitsgruppe zur Erstellung von Muster-Haushalts-/ Wirtschaftsplänen GKV-Gemeinschaftsför-derung Selbsthilfe auf Bundesebene 04/2020 - 03/2021 29.475,00 €
Erstellung und Verbreitung von Erklärfilmen zur Erstellung von Muster-Haushalts-/ Wirtschaftsplänen für kleinere Selbsthilfeorganisationen IKK Classic 07/2020 - 05/2021 24.000,00 €
Ausbau des YouTube-Kanals der Selbsthilfe AOK BV 01/2020 - 12/2020 55.000,00 €
Qualifizierung und strukturelle Stärkung der Gesundheitsselbsthilfe 2020 BKK Dachverband 01/2020 - 12/2020 158.300,00 €
Junge Selbsthilfe im Selbsthilfeverband - Modelle der Selbsthilfe junger Menschen im Dialog AOK BV 01/2021 - 12/2021 38.000,00 €
Weiterentwicklung der Angebote der verbandlichen Selbsthilfe im Jahr 2021 BKK Dachverband 01/2021 - 12/2021 191.550,00 €
Wegweiser durch die digitale Gesundheitswelt (Kooperationsprojekt) BARMER 04/2021 - 03/2022 95.405,18 €
Weiterentwicklung der verbandlichen Selbsthilfe unter erschwerten Bedingungen sichern GKV-Gemeinschaftsför-derung Selbsthilfe auf Bundesebene 04/2021 - 03/2022 230.155,80 €

 

Lobbyregister des Deutschen Bundestages & Verhaltenskodex

Die BAG SELBSTHILFE vertritt die Interessen der Selbsthilfe chronisch kranker und behinderter Menschen und ihrer Angehörigen. Sie ist im Lobbyregister des Deutschen Bundestages gelistet und beachtet den nachfolgenden Verhaltenskodex:

Verhaltenskodex für Interessenvertreterinnen und Interessenvertreter im Rahmen des Lobbyregistergesetzes  Dieses Dokument in neuem Tab öffnen und vorlesen

Foto Dr. Martin Danner

Kontakt

Dr. Martin Danner

Bundesgeschäftsführer

Tel.: 0211 31006-49
Fax: 0211 31006-48
Mail: geschaeftsfuehrer@bag-selbsthilfe.de

Hauptgeschäftsstelle
Kirchfeldstraße 149
40215 Düsseldorf